So funktioniert das Wasserstrahlschneiden genau

Hinter dem Geheimnis des Wasserstrahlschneidens stecken vor allem zwei Aspekte: Es wird durch die Wasserstrahlschneideanlage ein hoher Wasserdruck von rund 4.000 bar möglich, der einen feinen Wasserstrahl erzeugt. Diesem Wasserstrahl fügt man dann einen sogenannten Abrasivsand bei.

Dieser scharfkantige Granatsand steigert die Schärfe des Wassers so, dass auch harte und dicke Materialien problemlos geschnitten werden können. Gewisse Materialien lassen sich übrigens auch ohne Abrasivsand schneiden.

Daneben kommen am Schneidkopf unterschiedliche Düsen zum Einsatz. Die Wahl der Düse wird ebenso wie der Abrasivsand auf das Material und auf die gewünschte Schnittgüte ausgerichtet. So ergibt sich ein optimierter Schneideprozess, dessen Ergebnis für Begeisterung sorgt.

Das Ergebnis ist erstaunlich: Die Wasserstrahltechnik lässt dank dieser Kombination von Wasserdruck und Abrasivsand sogar gehärtete Werkzeugstähle präzise schneiden.

Oberflächengüten beim Wasserstrahlschneiden

Mit dem Wasserstrahlschneiden können verschiedene Oberflächengüten und Schnittgüten an der Schnittseite und der Schleppseite realisiert werden. Dabei unterscheidet man fünf verschiedene Qualitätsstufen. Die gewünschte Schnittgüte können bei DoWaCut unsere Kunden übrigens mit ihrem Auftrag vorgeben.

 

Fünf Qualitätsstufen beim Wasserstrahlschneiden:

Qualitätsstufe 1

Trennschnitt

Qualitätsstufe 2

Qualitätsschnitt

Qualitätsstufe 3

Qualitätsschnitt

Qualitätsstufe 4

Qualitätsschnitt

Qualitätsstufe 5

Feinstschnitt

Oberflächengüten Wasserstrahlschneiden
1: Schnittseite; 2:Schleppseite

Oberflächengüte durch Wasserstrahlschneiden

Diese Tabelle gibt Aufschluss über die ungefähr erreichbaren Oberflächengüten. Die Werte wurden anhand eines von der Firma Innomax bereitgestelltem Probestück mit einem Surface Tester von Garant gemessen.

Datentabelle: Oberflächengüten

Qualität 1
Qualität 2
Qualität 3
Qualität 4
Qualität 5
Schleppseite:
Rz-Werte
51,00 µm
23,4 µm
20,1 µm
18,3 µm
15,1 µm
 
Ra-Werte
11,27 µm
4,74 µm
4,31 µm
3,43 µm
2,43 µm
Schnittseite:
Rz-Werte
18,50 µm
18,4 µm
17,5 µm
13,4 µm
14,1 µm
 
Ra-Werte
2,95 µm
3,09 µm
2,85 µm
2,15 µm
2,32 µm

Sie haben Interesse?

Sie wollen mehr erfahren oder ein Angebot anfordern? Kontaktieren Sie uns unter ++49 9976 2002900, per E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Jetzt unverbindlich anfragen